Wetterblog von Hessenwetter

Fruehlingsbild

Vorhersage für heute, den 30.10.2020

Tagsüber zeitweise etwas Regen und vereinzelt Windböen. Nachtsauflockernde Bewölkung, gebietsweise Nebel.Heute Morgen und im weiteren Tagesverlauf stark bewölkt bis bedeckt. Zeitweise leichter Regen oder Sprühregen. Nach Südwesten zu nachmittags überwiegend niederschlagsfrei. Höchstwerte der Temperatur 14 bis 17, im höheren Bergland um 11 Grad. Mäßiger Südwestwind, im Bergland zeitweise stark böig, in Gipfellagen stürmische Böen.In der Nacht zum Samstag zunächst stark bewölkt, im weiteren Verlauf von Südwesten Auflockerungen. Anfangs in Nordhessen noch etwas Regen, sonst niederschlagsfrei. Stellenweise Nebelbildung. Tiefste Temperatur 11 bis 7 Grad.

Fruehlingsbild

Vorhersage für Samstag, den 31.10.2020

Am Samstag anfangs meist stark bewölkt, stellenweise Nebel. Im Tagesverlauf Auflockerungen und vor allem im Süden zeitweise sonnig. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 14 und 17 Grad, in Hochlagen um 12 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen.In der Nacht zum Sonntag zunächst gering bewölkt oder klar. In der zweiten Nachthälfte von Nordwesten wieder dichtere Wolkenfelder und örtlich leichter Regen. Temperaturrückgang auf 9 bis 6 Grad. Vorübergehend auffrischender Südwind, dabei im Bergland Windböen.

Fruehlingsbild

Vorhersage für Sonntag, den 01.11.2020

Am Sonntag meist stark bewölkt, gebietsweise Regen. Erwärmung auf 13 bis 16 Grad, im höheren Bergland um 12 Grad. Mäßiger Südwestwind, im Bergland teils starke Böen, in Hochlagen stürmische Böen möglich.In der Nacht zum Montag stark bewölkt, gebietsweise Regen. Nur geringe Abkühlung auf 12 bis 9 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind, im Bergland einzelne starke bis stürmische Böen.

Fruehlingsbild

Vorhersage für Montag, den 02.11.2020

Am Montag meist stark bewölkt, aber nur örtlich etwas Regen. Höchsttemperatur bei milden 17 bis 20 Grad, im höheren Bergland 13 bis 16 Grad. Mäßiger, in Hochlagen teils frischer Südwestwind, dabei vor allem im Bergland starke bis stürmische Böen.In der Nacht zum Dienstag allmählich nach Südosten durchziehender Regen, zum Morgen aus Nordwesten Auflockerungen. Tiefstwerte 12 bis 8 Grad. Deutlich abschwächender Wind aus westlichen Richtungen.

Aktuelle Wetterlage

Ein Tiefdruckkomplex über dem Nordostlantik lenkt feuchte, aber milde Luft nach Hessen. Am Samstag setzt sich vorübergehend Hochdruckeinfluss durch.

Vorhersagen